Neueste Nachrichten
Meist gelesen

Die AOC Côtes du Roussillon Villages besteht aus 32 Gemeinden mit insgesamt 2571 Hektar ausgewiesener Rebfläche. Es werden ausschließlich Rotweine produziert. Zugelassene Rebsorten sind Carignan, Grenache Noir, Lledoner Pelut, Syrah und Mourvèdre. Der Ertrag ist auf 45 hl / ha begrenzt. Weine aus anderen Rebsorten sowie weiße Rebsorten dürfen als Vin de Pays bzw. seit 2009 als Indication Géographique Protégée vermarktet werden.

Domaine Gauby Rebfläche in Calce Hügellandschaft um Calce

 "Das Weingut liegt in der Gemeinde Calce in der südfranzösischen Region Roussillon, in der Nähe der spanischen Grenze und umfasst ca. 42 Hektar Rebfläche. Seine Weinberge stehen auf Schieferterrassen und kalkigen Lehmböden mit bis zu 125 Jahre alten Weinstöcken. Der Besitzer Gérard Gauby zählt zu den besten Winzern Südfrankreichs und ist sicherlich ein Vorbild für viele junge Winzer in Frankreich. Seit 1999 kehrte die Familie Gauby zu einem naturnahen (bio-dynamischen) An- und Ausbau der Weine zurück und änderte damit den Weinstil der Domaine, um mehr das Terroir der 150 verschiedenen Lagen, die Frucht und die aromatische Komplexität sprechen zu lassen! Die Maxime von Gérard Gauby lautet: „Ich will eigentlich nichts anderes als das, was ich im Weinberg angelegt habe, im Keller bewahren”. Manuelle Ernte und Spontangärung sind daher eine logische Folge seiner aufwendigen Weinbergsarbeit. Durch die Umbesinnung auf den biodynamischen Anbau, eine strenge Reduzierung der Erträge ... 14 hl/ha für 2003 ... und einen traditionelleren Ausbau der Weine, d.h. weniger neues Holz, teilweise Ausbau in großen Gebinden aus Beton... werden nicht nur konzentrierte, filigranere Weine produziert, sondern rassige Weine mit einer extrem klaren Mineralität, wie man sie ähnlich in großen Lagen des Burgunds findet." [Quelle: Vin sur Vin]

Domaine Gaubay

Drucken
registrierter Bereich
Werbung