Landesweinprämierung Sachsen / Anhalt 2015
Erstellt am Freitag, 13. März 2015 17:01

Dem Landesweingut Kloster Pforta aus Bad Kösen werden bei der Landesweinprämierung 2015 einmal Gold, achtmal Silber und zweimal Bronze verliehen. Anbei das Ergebnis 2014.

2014er Saalhäuser Weißer Burgunder QbA trocken "im Eichenholzfass gereift" Gold
2012er Saalhäuser Blauer Zweigelt QbA trocken "alte Reben" "im Eichenholzfass gereift" Gold
2013er Saalhäuser Blauer Zweigelt QbA trocken "im Eichenholzfass gereift" Silber
2014er Blauer Portugieser Rosé QbA feinherb Silber
2014er Naumburger Weißer Burgunder QbA trocken Silber
2013er Pfortenser Köppelberg Blauer Portugieser QbA trocken "im Eichenholzfass gereift" Silber
2014er Bad Kösener Weißer Riesling QbA feinherb Silber
2014er Pfortenser Köppelberg Blauer Silvaner QbA trocken Bronze
2013er Sekt "Cuvée Tradition" bA Brut Bronze
2014er Bacchus QbA trocken Bronze
2014er Naumburger Roter Traminer QbA trocken Bronze
2014er Pfortenser Köppelberg Grauer Brugunder QbA trocken "im Eichenholzfass gereift" Bronze
2013er Pfortenser Köppelberg Weißer Elbling Sekt bA extra trocken Bronze
   
In einer Nachverkostung der beiden Leitrebsorten an der Saale/Unstrut belegten der 2013er Naumburger Weißer Burgunder QbA trocken und der 2012er Saalhäuser Blauer Zweigelt QbA trocken "alte Reben" jeweils den ersten Platz und erhhielten den Ehrenpreis. Weitere Ehrenpreise wurden nicht vergeben. Der erst 28jährige Kellermeister Christoph Lindner beweist damit wieder sein Talent.
   
Folgende Weine werden von der Bundesweinprämierung ausgezeichnet.
   
2013er Pfortenser Köppelberg Weißer Elbling Sekt bA extra trocken Gold
2012er Saalhäuser Weißer Riesling QbA trocken Silber
2013er Gosecker Dechantenberg Weißer Riesling QbA trocken "spontan vergoren" Silber
2013er Weißer Burgunder QbA trocken "Breitengrad51" Bronze
2012er Saalhäuser Blauer Spätburgunder QbA trocken "im Eichenholzfaß gereift" Bronze