Auf der Prowein 2009 in Düsseldorf haben sich erstmals fünf Privatweingüter aus fünf deutschen Anbaugebieten gemeinsam unter dem Dach der Gutskomplizen der Öffentlichkeit präsentiert. Eine gemeinsame Logistik erspart dem Fachhandel und der Gastronomie erhebliche Beschaffungskosten. Innerhalb von drei Tagen stehen sortierte Lieferungen bundesweit den Kunden zur Verfügung. 2013 scheidet das Weingut Lergenmüller aus. Neues Mitglied wird das Weingut Studier aus dem Mittelhaardt in der Pfalz. Im Jahr 2014 bewirtschaften und vermarkten die fünf Betriebe zusammen 157 Hektar Rebfläche. 2016 scheidet Gut Nägelsförst aus und das Weingut Blankenhorn aus dem Markgräflerland schließt die Lücke. 2018 wird das VDP-Weingut Allendorf aus dem Rheingau Mitglied der Gutskomplizen.

http://www.gutskomplizen.de

Baden Weingut Blankenhorn
Franken Weingut "Zur Schwane"
Mosel Weingut Pauly Bergweiler
Pfalz Weingut Studier
Rheingau Weingut Allendorf
Württemberg Weingut Sonnenhof
Drucken