Das Weingut Sonnenhof entsteht 1973 durch Zusammenlegen der Bauernhöfe der beiden Familien Bezner und Fischer, die bis dahin die typische Dreiteilung in Landwirtschaft, Viehwirtschaft und Weinbau betrieben. 1982 wurden Land- und Viehwirtschaft aufgegeben. Seitdem konzentrierte sich die Familie Albrecht und Charlotte Fischer auf 45 Hektar Weinbau und hat den Betrieb zu hoher Anerkennung geführt. Das Weingut strebt die Qualitätsführerschaft in Württemberg an. Familie Fischer hat 1986 mit Gleichgesinnten die HADES-Gruppe gegründet, die sich früh mit dem Ausbau von Weinen im Barrique beschäftigte und somit die Vorreiterrolle in Deutschland übernommen hat. Das Weingut ist heute außerdem Mitglied im Deutschen Barrique-Forum. Seit 2008 bewirtschaften die Söhne Martin und Joachim Fischer den Betrieb. Die Weingärtner-Tradition der Familie lässt sich bis in das Jahr 1522 zurückverfolgen.

40 Jahre alte Reben vom Riesling in steilsten Süd-Lagen am Gündelbacher Wachtkopf auf nährstoffarmen Verwitterungsboden, dem Stubensandstein, bilden das Terroir für die großen Weine des Weingutes, welche unter der Bezeichnung *S* angeboten werden. Eine rasche Erwärmung und die begrenzte Wasserspeicherfähigkeit durch die sandige Struktur des Bodens sorgen für einen langsamen Rebwuchs und eine lange Vegetationsperiode. Angrenzender Wald sorgt für Frostschutz und wirkt Temperatur regulierend. Strenge Ertragsregulierung von 45-50 hl/ha, eine kühle, langsame Vergärung des Mostes und Lagerung des Jungweines auf der Feinhefe bringen ausdrucksstarke und dennoch filigrane Riesling-Weine hervor.

Gault Millau 1 Traube: 2009, 2010
Gault Millau 2 Trauben: 2011, 2012, 2013, 2017
Gault Millau 2 rote Trauben: 2014, 2015, 2016, 2018
Eichelmann Gutes bis Sehr Gutes Weingut: 2013

http://www.weingutsonnenhof.de

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
  • Drucken

Das Weingut Sonnenhof kreiert im Sortiment HADES einen 2012er Pinot Sekt Brut. Der 2012 Pinot Brut ist ein Blanc de Noirs aus Schwarzrieslingtrauben. Blanc de Noirs bedeutet, dass aus roten Trauben ein weißer Wein gekeltert wird. Dieser Traubensaft vergor und reifte zunächst sechs Monate im Barrique. Auf die Flasche gefüllt, reifte der Wein dann in der traditionellen Flaschengärung.

Weiterlesen...

 
  • Drucken

Das Weingut Sonnenhof in Vaihingen/Enz-Gündelbach sorgt weiter mit seinen Rieslingen für Furore: Beim Wettbewerb des Dehoga Baden-Württemberg um die besten Sommerweine 2013 trug der 2012er Gutsriesling QbA trocken vom Sonnenhof den Gesamtsieg davon und wurde von einer Jury aus Vertretern des Dehoga, der beiden Weinbauverbände Baden und Württemberg sowie Gastronomen als idealer Tropfen für den Monat Juli ausgewählt.

Weiterlesen...