Erstellt am Mittwoch, 01. Juli 2015 17:37

Der "Bouvet Island Antarctic Rich Blanc de Blancs" ist ein neu geschaffener Schaumwein mit 12,5 % Alkohol, einer Dosage von demi-sec, RICH, (ca. 30g/L), der bei 6 bis 8 °C serviert werden soll. Die Frische dieses Weines erinnert an den Geschmack von Pfirsich und Aprikose, mit feine Haselnuss und Brioche Noten. Im Mund entdeckt man Geißblatt und Lindenblüten-Aromen. Bouvet Island zeichnet sich durch seine Finesse und Geschmeidigkeit aus.

Den Bouvet Island Antarctic Rich Blanc de Blancs kann man gern auch auf Eis servieren, zum Beispiel mit einem Blatt Basilikum.

Die Bouvet Insel ist eine unbewohnte, vulkanische Insel. Sie befindet sich südwestlich vom Kap der Guten Hoffnung. Sie wurde in 1739 vom Jean Baptiste Charles BOUVET de Lozier entdeckt. Er führte eine Expedition im Auftrag von Ludwig den XV. Viele Länder versuchten die Insel zu erwerben. Sie ist seit 1927 von Norwegen abhängig. Es gibt keinen Ort auf der Welt, der so weit weg von jedem anderen bekannten Landfleck befindet! Mit Bouvet Island Antarctic begleiten Sie Bouvet Ladubay auf eine erfrischende Reise auf der Südhalbkugel.

Für den Bouvet Island Antarctic Rich Blanc de Blancs gibt es eine attraktive Tischkarte.

http://www.bouvet-island-antarctic.com

Koordinaten der Bouvetinsel : 54° 25’ 10’’ S, 3° 22’00’’E

Drucken