Erstellt am Donnerstag, 17. November 2016 21:22

Das Weingut Sonnenhof aus Vaihingen in Württemberg kreiert 2016 ihren ersten Jahrgang vom Traubensaft Secco "FREiLICH". Hier wird unvergorenem Traubenmost, der zu Traubensaft verarbeitet wird, exogene Kohlensäure zugefügt.

Der Duden schreibt über die Bedeutung von freilich:

  1. jedoch, hingegen, allerdings (einschränkend, einräumend)
  2. (besonders süddeutsch) ja, natürlich, selbstverständlich, gewiss doch (als bekräftigende Antwort, Zustimmung)

Ich kenne das Wort aber auch aus dem Sächsischen:

  1. freilich, nu freilich: zustimmende Floskel im Gespräch, bejaende Antwort auf Einwände des Zweifels, natürlich/selbstverständlich, siehe auch >nu klar / nu kloar< [www.alwins-blog.de]

Der UVP für den fruchtig, frischen und verspielten Traubensaft Secco "FREiLICH" mit Null Alkohol liegt bei 7,- €. Er wird ausschließlich aus natürlichen Produkten hergestellt: Traubensaft, Ascorbinsäure (Vitamin C), Kohlensäure.