Erstellt am Freitag, 09. Dezember 2016 22:30

Ab sofort vertreibt die Firma Vin sur Vin Diffusion aus Berlin den 2014er Pastis Millésimé vom Château des Creissauds aus der Provence. Pastis Millésimé vom Château des Creissauds wird ausschließlich als Jahrgangspastis produziert.

Das Château des Creissauds ist ein Weingut mit einer tausendjährigen Geschichte in der Provence vor den Türen von Marseille. Im 19. Jahrhundert hatte es sich der Forschung im Weinbau gewidmet und über 250 Rebsorten im Anbau. Heute wird Guillaume Ferroni auf seine Art dieser Tradition gerecht. Er widmet sich der Wiederentdeckung alter oder verschwundener Spirituosen.

Die Domaine bewirtschaftet 7 Hektar Land naturnah ohne dem Einsatz von Pestiziden und künstlichen Düngemitteln. Alle grünen Abfälle werden kompostiert und dem Boden wieder zurückzugeben. Die Arbeit wird jede Saison der Natur angepasst, so dass die Natur, das Terroir und das Klima jedes Jahr seine Vielfalt in der Flasche zum Ausdruck bringen kann. Dementsprechend wird der Pastis als Jahrgangspastis abgefüllt.

Jeder Jahrgang Pastis Château des Creissauds benötigt 18 Monate bis zur Füllung in die Flasche. Die Wildkräuter aus eigenem Anbau: Fenchel, Feldthymian, Großer Absinth, Kleiner Absinth, Oregano, Zitronenverbene, Bergminze, Pfefferminze, grüne Minze, Thymian, Salbei und Ysop werden von April bis Oktober von Hand gepflückt und einzeln pro Sorte in Glasballons mazeriert. Im Oktober werden die Mazerate assembliert und ein Jahr im Holzfass ausgebaut. Anschließend folgt die Beimengung der Lakritze und der Anisessenz und eine leichte Süßung. Zum Schluss wird der Alkohol auf die Trinkstärke herabgesetzt. Nach einer letzten Ruhephase wird der neue Jahrgang in der Domaine abgefüllt. Einige Mazerate sind Raritäten und reifen über Jahre in kleinen Holzfässern.

1915 wurden Herstellung, Vertrieb und Konsum der Thujon-haltigen Kräuterspirituose Absinth sowie ähnlichen Spirituosen in Frankreich verboten. Die Bauern in der Provence begannen als Ersatz für den verbotenen Absinth einen „Pastiche“ (Nachahmung) herzustellen.