Domaine Confuron-Cotetidot
Erstellt am Donnerstag, 21. Januar 2010 15:50

Die Domaine Confuron-Cotetidot entstand 1964 mit der Heirat von Jack Confuron und Bernadette Cotetidot. Sie liegt im Ort Dorf Vosne, wo die gesuchtesten Burgunder erzeugt werden und wo mit die bekanntesten Häuser herstammen. Mit denen teilen sie sich unterschiedliche Lagen, wie z.B. Échezeaux Grand Cru mit DRC oder die 1er Cru Lage „Les Suchots“ mit der Domaine Comte Liger Bel Air. Heute umfasst das Gut ca. 11 ha Reben in Regional- und Dorflagen, aber auch 1er Cru (z.B. Vosne-Romanée Les Suchots) und Grand Cru Lagen (z. B. Echezeaux). Sie wird heute von den Brüdern Jean-Pierre und Yves geführt. Die Weinberge sind im Durchschnitt 65 jahre alt und wurden niemals mit Herbiziden behandelt. Es wird biologischer Weinbau betrieben. Die Erträge sind sehr niedrig (um 30 hl/ha), die Trauben werden im Ganzen, also mit Stielen eingemaischt (wie bei DRC), was den Weinen eine kräftige Struktur verleiht. Die Stiele entziehen der Maische Säure und Farbstoffe. Dies ist der Grund, warum die Weine eine relativ helle Farbe haben.

Die Weine besitzen Finesse und Noblesse, weil sie aus alten Anlagen stammen und nicht vom neuen Holz markiert werden. Stattdessen werden die Weine sehr lange (bis zu 2 Jahren) und sehr schonend ausgebaut und unfiltriert abgefüllt. Klassische Burgunder von ihrer besten Seite!